Kurzinfo

Die Regeln des Rollstuhlbasketballs sind an die des Fußgänger*innen-Basketballs angelehnt, auch die Korbhöhe von 3,05m ist identisch. Die Anschubbewegung der Arme gilt als „Schritt“: Ohne zu dribbeln, werfen oder passen, dürfen die Spieler*innen maximal zweimal am Greifring ziehen. Schieben sie ein drittes Mal an, gilt dies analog zum Schrittfehler als Schubfehler.

Die Spieldauer beträgt 4x 10 Minuten effektive Spielzeit.

Die Spieler*innen nutzen individuell angepasste Sportrollstühle, die mit so genannten Rammbügeln ausgestattet sind und für deren Modifizierung es klare Vorgaben gibt.

Wer spielt mit?

Ein Team besteht aus fünf Feldspieler*innen und bis zu sieben Auswechselspieler*innen.

Das funktionelle Klassifizierungssystem differenziert zwischen acht Behinderungsstufen (1- 4,5): Je höher die Punktzahl, desto weniger mobilitätseingeschränkt ist der/die Spieler*in. Die maximal zulässige Gesamtpunktzahl (14) aller Spieler*innen einer Mannschaft gewährleistet die Vergleichbarkeit.

Männer und Frauen spielen im Ligaspielbetrieb gemeinsam: Für jede Spielerin wird die zulässige Maximalpunktzahl der Mannschaft um 1,5 Punkte erhöht.

Gut zu wissen

Integration mal anders: Ursprünglich als reine Querschnittgelähmten-Sportart nach dem Ende des 2. Weltkriegs unter jungen Kriegsverletzten entstanden, spielen heute Menschen mit und ohne körperliche Behinderung mit und gegeneinander.

Während die Spieler*innen auf internationaler Ebene zumindest ein Minimalhandicap (z.B. mehrfache Kreuzbandrisse) nachweisen müssen, dürfen auf nationaler Ebene auch Menschen ohne Behinderung mitspielen.

Seid dabei beim BRSNW Rollin' Ballers Cup, der ultimativen Herausforderung für Amateurgruppen im Rollstuhlbasketball! Tretet gegen Teams aus der ganz NRW an und zeigt euer Können auf dem Spielfeld. Egal, ob ihr neu im Sport seid oder bereits Erfahrung habt, der Cup bietet eine spannende Gelegenheit, euer Talent zu präsentieren und neue Freundschaften zu knüpfen. Kommt zum Kick Off und seid Teil eines unvergesslichen Events voller Action, Fairplay und Gemeinschaftssinn!"

KICK OFF - zum BRSNW Rollin' Ballers Cup ist  am Samstag, den 11. Mai 2024 in der Turnhalle der Hulda-Pankok-Gesamtschule, Brinckmannstraße 16 in 40225 Düsseldorf. Die Ausschreibung und weitere Infos folgen hier in Kürze.

 

Termine

 

Referent Breitensport: Sebastian Kühling
Tel.: 0203 7174 143
E-Mail: kuehling@brsnw.de

Landestrainer Rollstuhlbasketball Damen: Michalis Stergiopoulos
rollstuhlbasketball-damen@brsnw.de