Verbandstag

Der Verbandstag ist das höchste Organ des BRSNW. Seine Beschlüsse sind für alle Organe und Gremien des Verbandes und die Mitglieder bindend.

Mitglieder des Verbandstages sind 200 Delegierte der Bezirke, die Sprecherin/der Sprecher der Konferenz der außerordentlichen Mitglieder, die Mitglieder des Hauptvorstands und die Ehrenmitglieder.

Jedes Mitglied des Verbandstages hat eine Stimme. Jede*r Delegierte aus den Bezirken kann bis zu drei Stimmen wahrnehmen.

Der ordentliche Verbandstag findet alle vier Jahre statt.

Der nächste Verbandstag findet am 12. November 2022 statt.

  • Aufgaben des Verbandstages

    Der Verbandstag beschließt über alle Angelegenheiten des Verbandes, soweit Aufgaben nicht anderen Organen durch die Satzung übertragen sind, insbesondere über

    • Entgegenahme des Geschäfts- und Finanzberichts für die Jahre seit dem letzten Verbandstag,
    • Auflösung des Verbandes.
    • Satzungsänderungen,
    • Wahl von Ehrenvorsitzenden und Ehrenmitgliedern,
    • Wahl der Revisorinnen oder Revisoren, Ersatzrevisorinnen oder Ersatzrevisoren,
    • Bestätigung der oder des Vorsitzenden der KiJu BRSNW,
    • Wahl der Koordinatorin Qualifizierung oder des Koordinators Qualifizierung,
    • Wahl der Koordinatorin Sportentwicklung oder des Koordinators Sportentwicklung,
    • Wahl der beiden stellv. Vorsitzenden,
    • Wahl der Vorsitzenden oder des Vorsitzenden,