Online-Workshop zur Mitgliederbestandserhebung 2023

Die jährliche Teilnahme an der Mitgliederbestandsmeldung ist für alle BRSNW-Mitgliedsvereine verpflichtend und beginnt am 12. Dezember 2022.

Die jährliche Teilnahme an der Mitgliederbestandsmeldung ist für alle BRSNW-Mitgliedsvereine verpflichtend.

Die Erhebung beginnt am 12. Dezember 2022. 

Als zentrales Instrument des organisierten Sports dient die Bestandserhebung nicht nur dazu, die Zahl der Vereinsmitglieder zu ermitteln, sondern auch der Sportentwicklung insgesamt. So bilden die erhobenen Daten beispielsweise im Breitensport sowie im Kinder- und Jugendsport die Grundlage, um auf Angebote unserer Mitgliedsvereine aufmerksam zu machen. Durch ihre Teilnahme erfüllen die Sportvereine außerdem die Voraussetzung, finanzielle Zuschüsse und Fördermittel des Landessportbundes NRW zu beantragen und die Dienstleistungen des BRSNW in Anspruch nehmen zu können.

Unser Workshop-Angebot für Sie

Der BRSNW bietet für alle Mitgliedsvereine wieder einen Online-Workshop zur Mitgliedsbestandserhebung an. Der Online-Workshop wird an zwei Terminen angeboten. Beide Termine sind inhaltlich identisch, sodass Sie einen Tag wählen können, der Ihnen besser zusagt. 

Termine:

  • Mittwoch, 14. Dezember 2022 von 16 - 18 Uhr
  • Montag, 09. Januar 2023 von 14 - 16 Uhr

Programm:

  • Funktion und Bedeutung der Mitgliederbestandsmeldung für den BRSNW und seine Vereine
  • Einführung in die Bestandsmeldung über die Online-Vereinsverwaltung des Landessportbund NRW e.V.
  • Meldung von Vereinsmitgliedern und Teilnehmenden am Rehabilitationssport
  • Raum für Ihre Fragen
     

Melden Sie sich einfach und unkompliziert bei Ralf Bodewein (bodewein@brsnw.de) für den Workshop an.