Projekt „Sport kennt keine Hindernisse – Ideen zum inklusiven Sportunterricht“

Im Rahmen der UNESCO-Projektwoche vom 23. bis zum 27. August 2021 hat die Klasse 7.2 der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Recklinghausen in ihrem Projekt „Sport kennt keine Hindernisse – Ideen zum inklusiven Sportunterricht“ verschiedene Sportarten kennengelernt, die Menschen mit und ohne Behinderung zusammenspielen können.

©KKS Recklinghausen

Auch die BRSNW Kiju war mit dabei und konnte mit dem „Aktiv-dabei-Mobil“ tatkräftig unterstützen. Aber schaut doch einfach auf dem Youtube-Kanal der KKS Recklinghausen vorbei und macht euch selbst ein Bild von dem Tag: Hier geht es zum Video!