Sie sind hier: Home > Unsere Förderer & Partner > Messe Düsseldorf > 
DeutschEnglishFrancais
18.12.2018 : 18:16 : +0100

#Beim Sport gelernt

Der BRSNW unterstützt die Kampagne "Beim Sport gelernt" des LSB und WestLotto.


Messe Düsseldorf

Stichwort Behindertensport bei der REHACARE

Geschichte:

Der Behindertensport hat lange Tradition bei der REHACARE.
Bereits 1985 feierte das Sportcenter Premiere und stellte erstmals behindertengerechte Sportangebote vor.

1989 fanden während der REHA ein internationales Sportfest für Schwerst- und Mehrfachbehinderte im damaligen Rheinstadion und die Gründungsversammlung einer weltweiten Behindertensportorganisation statt: 240 Delegierte aus 46 Nationen vereinten die sechs bestehenden Weltverbände für den Behindertensport in einem Dachverband. Das „Internationale Paralympische Komitee“ war geboren.

Der erste internationale Kongress „Rehabilitation durch Sport“ im Rahmen der REHA 95 förderte den Stellenwert des Sports als Mittel zur Integration Behinderter in die Gesellschaft.

Düsseldorf war in den Jahren 2003 und 2004 Gastgeber der Paralympics Night, der großen Benefiz-Gala des Internationalen Paralympischen Komitees, des Deutschen Behindertensportverbandes und des Förderkreises Behindertensport.   

 

Gegenwart:

Der Behindertensport belegt heute bei der REHACARE International eine ganze Messehalle. Die Messe räumt diesem Thema deshalb im besten Sinne des Wortes viel Raum ein. Organisiert wird das Sportcenter traditionell in Kooperation und in bewährter Partnerschaft mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW (BRSNW).

Sport spielt bei Rehabilitation und Prävention eine wichtige Rolle. Er ergänzt medizinische Maßnahmen, stärkt Leistungsfähigkeit und Ausdauer, hilft Krankheiten zu vermeiden oder Krankheitsverläufe zu verlangsamen.

Präsentiert wird deshalb im Sportcenter die gesamte Palette der Möglichkeiten sportlicher Betätigung und Freizeitgestaltung. Und das in Theorie und Praxis mit vielen Mitmach-Aktionen, Turnieren und Vorführungen.

Das Angebot wird zunehmend in Richtung Prävention und Seniorensport ausgeweitet und damit den aktuellen gesundheitspolitischen Erfordernissen und auch der konzeptionellen Entwicklung der REHACARE angepasst.

So fand 2009 im Sportcenter gemeinsam mit dem BRSNW der „Apothekentag“ statt, an dem Fachleute über die Dienstleistungen und Angebote der 8.600 Apotheken in NRW berichteten. Auf ihrem Informationsstand boten die Apotheker ausgewählte Präventionschecks an, wie z.B. kostenlose Blutzucker- und Blutdrucktests sowie einen Lungenfunktionscheck.  Messebesucher konnten sich über Gesundheits- und Präventionsthemen informieren, z.B. über Ernährung, Impfungen und Hilfsmittel.

Die Messe Düsseldorf wünscht sich, dass  diese Angebote künftig  weiter ausgebaut werden und sieht diese Aufgabe beim BRSNW in guten Händen. 

Mit über 250.000 Mitgliedern in rund 1.500 Vereinen stellt der BRSNW rund ein Drittel aller Mitglieder im Deutschen Behindertensportverband e.V.. Er hat es sich zum Ziel gemacht, das Behindertensportangebot zu sichern und weiterzuentwickeln. Und er will den Sport für Menschen mit Behinderung landesweit bekannt machen und die Angebote allen näher bringen, die bislang noch nicht von Spiel, Sport und Bewegung für Menschen mit Behinderung profitieren. Gemeinsam mit der REHACARE kann dazu auch in Zukunft ein wichtiger Beitrag geleistet werden.

Impressionen aus dem Sportcenter in bewegenden, bewegten Bildern stellt die Messe Düsseldorf unter diesem undefined Link zur Verfügung.

Weiterführende Informationen zur REHACARE, die dieses Jahr vom 28.09 - 01.10. stattfindet finden Sie hier:

·         Homepage REHACARE-Portal: http:www.REHACARE.de

·         Sport-Center auf der REHACARE: http://www.rehacare.de/sport_center1

·         Eintrittskarten zur REHACARE: http://www.rehacare.de/onlineshop

 

Alle Fotos: Messe Düsseldorf

 

 

Tanzsport auf höchsten Niveau
Hockey im E-Rolli - faszinierend!
Die Tanzshow am Samstag ist ein Highlight!
Weltmeister Hans-Peter Durst
...aber auch ruhige Töne werden angeschlagen!