Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > Schriftenreihe des BRSNW > Band 14 > 
DeutschEnglishFrancais
18.1.2019 : 20:52 : +0100

#Beim Sport gelernt

Der BRSNW unterstützt die Kampagne "Beim Sport gelernt" des LSB und WestLotto.


Band 14 der Schriftenreihe

Selbst- und Fremdkonzept von Frauen mit Behinderung

Das vorliegende Buch beinhaltet eine Studie, die sich mit den Aspekten des Selbst- und Fremdkonzeptes von Frauen mit Behinderung auseinandersetzt. Im Mittelpunkt der Studie stehen Fragestellungen, welche die allgemeine Lebenssituation und die Stellung von Frauen mit Behinderung in der Gesellschaft betreffen. Auf der Basis der Wahrnehmung der eigenen Behinderung, der Interaktion mit dem sozialen Umfeld, der Akzeptanz- und Stigmatisierungsproblematik wurden Frauen zu den Erfahrungen hinsichtlich der Entwicklung ihres Selbstkonzeptes und wahrgenommenen Fremdkonzeptes befragt.
Im Rahmen der Befragung interessierte ferner, welche Bedeutung dem Sport bei der Ausprägung des Selbst- und wahrgenommenen Fremdkonzeptes zukommt. Daher wurden sowohl breitensportorientierte als auch leistungssportorientierte Frauen mit Behinderung in der Untersuchung berücksichtigt.
Auch wenn sich das Buch in erster Linie an interessierte Pädagogen, Dozenten, Studierende, Trainer und Übungsleiter richtet, so ist es im Grunde für all diejenigen geschrieben, die übergreifende, interessante Einblicke in die Welt von Frauen mit einer Behinderung gewinnen möchten.

Autorinnen: Reinhild Kemper, Carina Treu

PD Dr. Reinhild Kemper, Studium und Promotion an der Deutschen Sporthochschule Köln. Privatdozentin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Sportpsychologie, Sportmotorik, Rehe bilitations- und Behindertensport. Derzeitige Forschungsschwerpunkte: Selbst- und Fremdkonzeptforschung von Menschen mit Behinderungen im Sport; Einstellungen zu behinderten Menschen aus der Sicht von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen; Karriereverläufe von Athleten im Bereich des Leistungssports und des Behinderten- Leistungssports; Psychische Belastung von Sportlern.

Carina Treu, Studium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena für Lehramt, Sekundarstufe II, Sport und Englisch, Fremdsprachenassistentin. Nationale und internationale Forschungen im Bereich der Entwicklung des Selbst- und Fremdbildes bei Frauen mit Behinderung.

Zielgruppe

Die Veröffentlichungen der Reihe Behinderte machen Sport/Aktiv dabei geben ÜbungsleiterInnen Hilfestellungen und Anregungen für den gemeinsamen Sport von Behinderten und nicht Behinderten.

EURO: 16,95
SFr: 29,00
1. Auflage
176 Seiten
6 Fotos, 4 Abbildungen
Paperback mit Fadenheftung, 14,8 x 21 cm
ISBN: 978-3-89899-256-5
Sprache: deutsch