Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
25.5.2017 : 10:44 : +0200
Der BRSNW unterstützt die Aktion von WestLotto und dem LSB!

Über 500 Sportler schwimmen in Wuppertal um die Landesmeisterschaft

Die bekanntesten Starter bei den offenen Landesmeisterschaften des BRSNW im Schwimmleistungszentrum in Wuppertal-Küllenhahn sind am Samstag, 20. Mai, die Paralympics-Teilnehmer Tobias Pollap und Hannes Schürmann sowie EM-Teilnehmer Taliso Engel (alle SG Bayer).

Leistungssportreferentin Marion Haas-Faller (Mitte) ist gespannt auf die Leistungen von Tobias Pollap (li.) und Hannes Schürmann (re.).

Die offenen Landesmeisterschaften im Schwimmen für Menschen mit Behinderung finden am Samstag, 20. Mai, bereits zum vierten Mal hintereinander in Wuppertal statt. Insgesamt 300 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 23 Vereinen sind für rund 1500 Einzelstarts gemeldet. Die bekanntesten Teilnehmer sind die Paralympics-Teilnehmer Tobias Pollap und Hannes Schürmann sowie der jüngste EM-Teilnehmer des Vorjahres, Taliso Engel (alle SG Bayer). Zusätzlich verspricht C-Kaderathlet Adam Karas (SF Unna) schnelle Zeiten.

Die offenen Landesmeisterschaften sind ebenfalls inklusive Vereinsmeisterschaften der SG Bayer, bei denen sowohl Sportler mit und ohne Behinderung teilnehmen. Ausrichter ist der SV Bayer Wuppertal. Startschuss ist am Samstag, 20. Mai, um 10 Uhr. Die Wettkämpfe dauern bis ca. 18 Uhr.

Wettkampfstätte ist das Schwimmleistungszentrum in Wuppertal-Küllenhahn, Küllenhahner Straße 130, 42349 Wuppertal.

17.05.2017 10:18 Alter: 8 Tage