Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
25.5.2017 : 10:42 : +0200
Der BRSNW unterstützt die Aktion von WestLotto und dem LSB!

Tischtennis-Nachwuchs bei der DJM erfolgreich

Mit drei Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen kehrte das Nachwuchs-Team des BRSNW von den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Eckernförde (Schleswig-Holstein) zurück.

Strahlende Gesichter nach der DJM (hinten v. li.): Dominik Gresens, Trainer Hannes Doesseler, Tom Luca Terkuhlen, Julian Ramm, Co-Trainer Jan Timo Keilhofer, Jonas Wand und Mika Winnen. In der Mitte links: Tobias Krinke. Vorn (v. li.): Jan Elsner, Christian Hintze und Tim Bunte.
Freude über die Medaillen (v. li.) Lisa Hentig, Jan Elsner und Marcel Miss. Fotos: BRSNW

In der Wettkampfklasse 9-10 und AB gewann Mika Winnen (VSG Gelsenkirchen) die Einzelkonkurrenz, in der er sich im Finale gegen Yannik Rüddenklau mit 3:0 durchsetzte. Und auch im Doppel holte Mika Winnen mit seinem Partner Sebastian Klask Gold.

Dank einer bärenstarken Leistung errang Jan Elsner (BSG Duisburg-Buchholz, WK 4) in der kombinierten Wettkampfklasse 1-5 gegen Marcel Miss ebenfalls Gold. Die Vorjahressiegerin Lisa Hentig (TuS Winterscheid, WK 4) musste sich dagegen der späteren Zweitplatzierten geschlagen geben und gewann am Ende Bronze.

In der Wettkampfklasse 8 gab es zwei weitere Medaillen. Dominik Gresens (Borussia Düsseldorf) holte Silber und Tom Luca Terkuhlen (Borussia Düsseldorf) Bronze.

"Ich bin mit dem Abschneiden meiner zehn Athleten vollends zufrieden: alle haben sich stark präsentiert und ihr bestes Tischtennis abgerufen. Mein besonderer Dank gilt meinem Co-Trainer Jan Timo Keilhofer und allen Eltern, die uns vor Ort unterstützt haben", sagte Landestrainer Hannes Doessler. Ein Sonderlob ging an die Organisatoren in Eckernförde: "Es war eine super organisierte Veranstaltung."

20.03.2017 12:14 Alter: 66 Tage