Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
25.5.2017 : 10:45 : +0200
Der BRSNW unterstützt die Aktion von WestLotto und dem LSB!

Para-Leichtathleten aus drei Ländern bei den Landesmeisterschaften in Bottrop zu Gast

Top-Leichtathleten aus sieben Bundesländern sowie Gäste aus Wales und Luxemburg starten am Samstag, 20. Mai, bei den offenen BRSNW-Landesmeisterschaften im Bottroper Jahnstadion.

Die Paralympics-Teilnehmer Frederike Koleiski (li.) und Sebastian Dietz sind in Bottrop am Start. Foto: Ralf Kuckuck, DBS

Neben den NRW-Topathleten und Paralympics-Teilnehmern Sebastian Dietz, Frederike Koleiski, Frank Tinnemeier, Katrin Müller-Rottgardt und Denis Schmitz startet auch "Quereinsteigerin" Annika Zeyen, die bei den Spielen in Rio 2016 noch zum Aufgebot der deutschen Damen-Rollstuhlbasketballmannschaft gehörte. In Bottrop startet sie nun im Rennrollstuhl auf den Strecken von 100 bis 800 Metern.

Insgesamt sind über 60 Athletinnen und Athleten aus 26 Vereinen und sieben deutschen Bundesländern für die Landesmeisterschaften im Bottroper Jahnstadion gemeldet. Die internationale Note geben den Wettkämpfen die Athleten aus Wales und Luxemburg.

Start der offenen BRSNW-Landesmeisterschaften ist am Samstag, 20. Mai, ab 10 Uhr.

Wettkampfort ist das Jahnstadion in 46236 Bottrop.

Teilnehmerliste und Ergebnisse auf www.team-thomas.org.

17.05.2017 13:32 Alter: 8 Tage