Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
19.10.2017 : 23:57 : +0200
Der neue DBS-Lehrgangsplan 2018 ist da.
Hier gibt es die neuen AGBs zur Qualifizierung.

Kombi-Lehrgang für Übungsleiter in 16 statt 90 Lerneinheiten

Vorqualifizierte Teilnehmer haben die Möglichkeit, an einem verkürzten Grundlagen-Lehrgang teilzunehmen und zusätzlich den Orthopädie-Block abzuschließen.

Vorqualifizierte haben die Möglichkeit, an einem verkürzten Grundlagen-Lehrgang teilzunehmen – 16 statt 90 Lerneinheiten!

Der verkürzte Grundlagen-Lehrgang heißt  P 16. Er kommt für Vorqualifizierte in Frage, die bereits eine ÜL-Lizenz oder einer Trainerlizenz besitzen. Auch Gymnastik- oder Sportlehrer können diesen verkürzten Weg zur Rehasportlizenz nutzen.

Um eine Orthopädielizenz zu erwerben, muss man dann noch einen Lehrgang „Block 30 Orthopädie“ (90 Lerneinheiten) durchlaufen.

In einem aktuellen BRSNW-Lehrgang haben Sie Gelegenheit, den P 16 und den Orthopädie-Lehrgang in einem zu machen.

Dadurch sparen Sie Zeit und organisatorischen Aufwand.

Dieser Lehrgang findet in Oberwerries (Hamm) statt.

Nähere Infos hier:

Lehrgang: Kompaktausbildung P16/30
Lehrgangsnr.: 173010
Datum: 11. bis 15. September sowie 25. bis 29. September 2017
Ort: Landesturnschule Oberwerries
Meldeschluss: 11. August 2017
Gebühr: BRSNW (A): 600 €; DBS (B): 800 €; Extern (C): 1100 €
Anmerkung: inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Anmeldung und weitere Informationen bei Helga Napiwotzki (Tel. 0203/7174-155; E-Mail: napiwotzki(at)brsnw.de) oder Silke Neuwald (Tel. 0203/7174-157; E-Mail: neuwald(at)brsnw.de).

21.04.2017 10:47 Alter: 182 Tage