Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
27.6.2019 : 8:07 : +0200
Förderkonzept aktiv-dabei

#Beim Sport gelernt

Der BRSNW unterstützt die Kampagne "Beim Sport gelernt" des LSB und WestLotto.


Hans-Peter Durst feiert gelungenes Comeback

Bei den Cologne Classics 2019 fuhr Hans-Peter Durst auf den 4. Platz im Einzelzeitfahren auf der Speedway Strecke in Elsdorf, einen Tag später gelingt ihm der Sieg im klassischen Straßenrennen durch Köln Longerich. Durst steht nach einer durchwachsenen ersten Saisonhälfte wieder ganz oben auf dem Treppchen und sichert sich den Gesamtsieg der Europawertung im Paracycling.

Zusammen mit dem Bundestrainer Tobias Bachsteffel erarbeite der NRW-Athlet mit seinem Trainerteam ein alternatives Aufbauprogramm. Statt Nationalmannschaftstrainingslager auf Mallorca ging es für Durst nach Italien. Neben dem nötigen Aufbau-/ Grundlagentraining bestritt er die ersten Rennen in Italien.

Nach den erfolgreichen Rennen bei den Cologne Classics scheint die Entzündung besiegt und nun heißt es angreifen, um die Saison vor den Paralympics in Tokio 2020 im nächsten Jahr erfolgreich abzuschließen. Die nächsten Wettkämpfe für den 61-Jährigen sind die inklusive Tour de Suisse und die Deutschen Paracycling Straßenmeisterschaften (06./07. Juli 2019) bevor es zu der Paracycling WM (10.-15. September 2019) nach Emmen (Niederlande) geht.

12.06.2019 13:35 Alter: 15 Tage