Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
22.9.2017 : 10:11 : +0200
Der BRSNW unterstützt die Aktion von WestLotto und dem LSB!

Gelebte Inklusion beim Integrativen Radsporttag in Aachen

Workshops zum Mitmachen und Beratung für Menschen mit Handicap jeglicher Art bekamen die Besucher des Integrativen Radsporttages in Aachen geboten. Einzig das schöne Wetter war nicht so ausdauernd wie die Radsportler.

Vielfalt auf Rädern: Bürgermeisterin Dr. Margrethe Schmeer in der Mitte von Vertretern diverser Disziplinen des Radsports. Foto: Aachener Förderverein Integration durch Sport e.V.

Aachens Bürgermeisterin Dr. Margrethe Schmeer überbrachte die Grußworte von Oberbürgermeister Marcel Philipp und freute sich sehr darüber, dass ein Ensemble aus Menschen mit und ohne Handicap einen rundum geglückten Radsporttag miteinander gestaltete. „Dieser Radsporttag zeigt, wie wichtig die Themen Inklusion und Integration sind“, so die Bürgermeisterin.

Petra Bauer, Sportkoordinatorin des Bezirks 5 im Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V., informierte an ihrem Stand über inklusive Vereinssportangebote. Sie merkte an, dass mehr Interessenten als in den zurückliegenden Jahren gekommen waren, die sich für gelebte Inklusionssportangebote interessierten. Das war auch Dirk Branigk aufgefallen, dessen Rollstuhlhockeyclub ein Mitmachangebot im Rolli anbot, welches die Geschicklichkeit der Besucher herausforderte. Ralf Homrighausen vom Radsportverband nahm ebenfalls mehr Interesse von Besuchern am Vereinsradsport wahr und der Radsportclub Schwalbe konnte mit seiner Gruppe von Kunstradfahrern zwischen 8 und 17 Jahren über den Integrativen Radsporttag hinaus bereits neue Vereinsmitglieder gewinnen.  

Paracycler Dr. Klaus Baier präsentierte sein neues Dreirad, dessen Achse Maschinenbauer der RWTH eigens entwickelt hatten. Gemeinsam mit Trial-Weltmeister Raphael Pils animierte er eine Vielzahl von kleinen und großen Gästen, den Geschicklichkeitsparcours der Verkehrswacht auszuprobieren. Jürgen Aelmanns von der Fahrradwerkstatt der WABe war mit dem Verkaufsergebnis gebrauchter Fahrräder zum kleinen Preis rundum zufrieden.

12.09.2017 18:00 Alter: 10 Tage