Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
17.12.2017 : 5:12 : +0100

#Beim Sport gelernt

Der BRSNW unterstützt die Kampagne "Beim Sport gelernt" des LSB und WestLotto.


Befragung der TU Dortmund: Wie nutzen Menschen mit Behinderung Medien?

Welche Medien nutzen Menschen mit Behinderung für welche Informationsbedürfnisse? Wo stoßen sie auf Barrieren? Wie vielfältig ist das Repertoire an Medien, mit denen sie sich informieren? Welche Rolle spielen dabei technische, soziale oder kognitive Barrieren? Dies versucht die TU Dortmund in einer Online-Befragung herauszufinden.

Jetzt an der Umfrage teilnehmen! Foto: I-vista / pixelio.de

Die Befragung ist als Online-Befragung angelegt. Wir führen aber auch Telefon-Interviews durch, um Menschen zu erreichen, die das Internet nur wenig oder gar nicht nutzen. Eine Mail mit den Telefonnummern genügt, dann rufen wir die Interessierten an.

Die Befragung dauert ungefähr 15 bis 20 Minuten, in einfacher Sprache dauert sie ungefähr eine halbe Stunde. Die Daten werden nur anonym und unter Berücksichtigung der aktuellen Datenschutzgesetze ausgewertet. Sie dienen ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken.
Die Teilnahme ist freiwillig. Beide Versionen der Umfrage sind screenreader-tauglich und können mit Tastatur und Mausersatz ausgefüllt werden.

Die Befragung läuft noch bis Ende Januar 2018.

Dies ist der Link zu der Online-Befragung:

https://www.surveymonkey.de/r/Mediennutzung_MmB

In einfacherer Sprache:

https://www.surveymonkey.de/r/Mediennutzung_leicht

Informationen zur Dissertation finden Sie im folgenden Link:

http://www.kme.tu-dortmund.de/cms/de/Forschung/Dissertationsprojekte/Teilhabe-an-der-mediatisierten-Gesellschaft/index.html

05.12.2017 14:21 Alter: 11 Tage