Sie sind hier: Home > Neues und Wissenswertes > News > 
DeutschEnglishFrancais
16.12.2018 : 4:18 : +0100

#Beim Sport gelernt

Der BRSNW unterstützt die Kampagne "Beim Sport gelernt" des LSB und WestLotto.


3. Blindentennis-Workshop der Gold-Kraemer-Stiftung in Köln

Vom 28.30. September 2018 findet der 3. Blindentennis-Workshop in Köln statt. Austragungsort ist die Walls-Tennishalle in Köln-Weiden.

Foto: Plakat Blindentennis, Gold-Kraemer-Stiftung

Angesprochen sind Blinde und Sehbehinderte, Anfänger und Fortgeschrittene, Trainer und Lehrer. Veranstalter ist Gold-Kraemer-Stiftung und der Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband

Meldeschluss: 09. September 2018

Blinde und sehbehinderte Sportlerinnen und Sportler spielen Tennis!   In einem verkleinerten Feld, mit einem rasselnden Ball und Linien, die mit den Füßen fühlbar sind. Für diejenigen, die glauben, im Tennis schon alles gesehen und erlebt zu haben, öffnen wir den Sport für neue Sinne. Außergewöhnlich, dynamisch und inklusiv – das ist Blindentennis!

Was 2016 in Köln begann, hat sich innerhalb der letzten zwei Jahre rasant weiterentwickelt: Bundesweite Trainingsstandorte sind entstanden, deutsche Blindentennis-Spieler*innen starten erfolgreich bei internationalen Wettkämpfen und 2018 wurden die 1. Nationalen Blindentennis-Meisterschaften ausgespielt.

Beim Deutschen Blindentennis-Workshop kommt jedes Jahr die Szene zusammen: Neugierigen Anfängern bietet es ein perfektes Umfeld, um die Sportart auszuprobieren, Fortgeschrittene erhalten vielfältiges und professionelles Training auf ihrem Leistungsniveau und Tennistrainer nutzen die Gelegenheit, um ihr methodisches Know-How zu erweitern. In entspannter Atmosphäre ist das Event außerdem eine Plattform für Austausch zum aktuellen Stand in ganz Deutschland und Ideenrunden für die Zukunft des Sports.

undefinedZur Ausschreibung...

undefinedZur Anmeldung...

29.08.2018 08:31 Alter: 109 Tage