Sie sind hier: Home > Der BRSNW > Bestandserhebung > 
DeutschEnglishFrancais
19.7.2018 : 15:23 : +0200

#Beim Sport gelernt

Der BRSNW unterstützt die Kampagne "Beim Sport gelernt" des LSB und WestLotto.


Mitgliederbestands-Erhebung wird nun online über den LSB erfasst

Wichtige Information: Die Mitgliederbestands-Erfassung läuft künftig über das Online-Erfassungstool des Landessportbundes NRW.

Der Vorteil für die Vereine aus dem BRSNW: Sie brauchen nicht mehr zwei Statistiken - an den LSB und den BRSNW - auszufüllen, sondern lediglich eine komplette Statistik eingeben.

Neben den bekannten Abfragen zur Erfassung der LSB-Bestandsdaten werden die zusätzlichen BRSNW-Bestandsdaten in weiteren Abfrageschritten erfasst.

Dadurch ersparen sich unsere Vereine einen Arbeitsschritt und damit Zeit und viel Papier.

undefinedDie Bestandserhebung können BRSNW-Vereine nun unter diesem Link vornehmen.

In unserem ausführlichen Leitfaden wird das Bestandserfassungs-Verfahren über das LSB-Portal Schritt für Schritt erklärt.

undefinedDen Leitfaden für 2018 können Sie hier herunterladen...

Vereine, die nicht Mitglied im Landessportbund NRW sind, melden sich bitte für ihre BRSNW-Mitgliederbestandserhebung bei

Ralf Bodewein
Telefon: 0203 / 7174-198
E-Mail: bodewein@brsnw.de

Ausgenommen davon sind Vereine, die in der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) Mitglied sind. Hier läuft die Erfassung direkt über Gesamtverband.

Dies gilt auch für Vereine in der Deutschen Parkinson-Vereinigung (DPV). Hier verschickt der BRSNW wie jedes Jahr die Formulare für die Bestandserhebung direkt an die entsprechenden Vereine.