Rollstuhlbasketball

Kurzinfo

Die Regeln des Rollstuhlbasketballs sind an die des Fußgänger-Basketballs angelehnt, auch die Korbhöhe von 3,05m ist identisch. Die Anschubbewegung der Arme gilt als „Schritt“: Ohne zu dribbeln, werfen oder passen, dürfen die Spieler*innen maximal zweimal am Greifring ziehen. Schieben sie ein drittes Mal an, gilt dies analog zum Schrittfehler als Schubfehler.

Die Spieldauer beträgt 4x 10 Minuten effektive Spielzeit.

Die Spieler*innen nutzen individuell angepasste Sportrollstühle, die mit so genannten Rammbügeln ausgestattet sind und für deren Modifizierung es klare Vorgaben gibt.

Wer spielt mit?

Ein Team besteht aus fünf Feldspieler*innen und bis zu sieben Auswechselspieler*innen.

Das funktionelle Klassifizierungssystem differenziert zwischen acht Behinderungsstufen (1- 4,5): Je höher die Punktzahl, desto weniger mobilitätseingeschränkt ist der/die Spieler*in. Die maximal zulässige Gesamtpunktzahl (14) aller Spieler*innen einer Mannschaft gewährleistet die Vergleichbarkeit.

Männer und Frauen spielen im Ligaspielbetrieb gemeinsam: Für jede Spielerin wird die zulässige Maximalpunktzahl der Mannschaft um 1,5 Punkte erhöht.

Gut zu wissen

Integration mal anders:

Ursprünglich als reine Querschnittgelähmten-Sportart nach dem Ende des 2. Weltkriegs unter jungen Kriegsverletzten entstanden, spielen heute Menschen mit und ohne körperliche Behinderung mit und gegeneinander.

Während die Spieler*innen auf internationaler Ebene zumindest ein Minimalhandicap (z.B. mehrfache Kreuzbandrisse) nachweisen müssen, dürfen auf nationaler Ebene auch Menschen ohne Behinderung mitspielen.

Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren um so den Aufbau und die Steuerung immer weiter verbessern zu können. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Cookienutzung jetzt individuell zu steuern. Die Einstellungen können Sie jederzeit auf der Seite "Datenschutz" ändern. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu den genutzten Cookies für diese Webseite.


Nötige Cookies

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb der Webseite zwingend nötig sind. Daher können sie nicht abgeschaltet werden.

Diese Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, in dem sie Grundfunktionen wie die Webseitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. So werden sie z.B. auch benutzt, um die von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen zu speichern. Keiner diese Cookies speichert Daten, die auf Ihre Person Rückschlüsse zulassen um ihr Online-Verhalten zu analysieren.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browser die Verwendung von Cookies durch unsere Homepage grundsätzlich verbieten, allerdings können wir dann nicht mehr für die ordnungsgemäße Funktion unsrere Homepage garantieren

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie unsere Homepage hier verlassen


Weitere Cookies

Neben den nötigen Cookies setzen wir weitere Cookies ein. Dazu gehören zum einen Statistik-Cookies. Diese Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie als Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und ggf. auch an unsere Partner weiterleitete werden .Wir nutzen zur statistischen Erfassung der Aktivität auf unserer Webseite folgende externe Dienste:

  • Google Analytics

Die von diesen Diensten gesetzten Cookies erlauben es uns u.a. unsere Online-Angebot für Sie zu optimieren. Weiterhin setzen wir Marketing-Cookies ein. Diese werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dahinter steckt die Absicht Ihnen Werbe-Anzeigen einzublenden, die für den einzelnen Benutzer individuell als für ihn relevant ausgewählt sind. So wird daher wertvoll werbetreibende Drittparteien sind.