Kampfsport für Menschen mit Behinderung: Sara Grädtke vom TSV Bayer 04 im Interview

„Ich muss noch an meiner Deckung arbeiten“
Sara Grädtke hat als Leichtathletik-Trainerin vom TSV Bayer 04 Leverkusen Erfahrung im Sport mit Menschen mit und ohne Handicap. Im Interview sprach sie über die Gemeinsamkeiten beim Training, ihre Erfahrungen im Kampfsport und warum BYOH so reizvoll ist.

© Foto Seven Sport

Beim inklusiven Kampfsportprojekt Be Your Own Hero (BYOH) stehen sich Menschen mit und ohne Behinderung im Ring gegenüber und erlernen die Techniken des Kampfsports. Eine von ihnen, die beim letzten Event in Duisburg mit dabei war, dürfte in der Sport- und Parasportszene bekannt sein: Sara Grädtke. Sie ist Leichtathletik-Trainerin beim TSV Bayer 04 Leverkusen. Die gelernte Physiotherapeutin war neugierig und war genau diesem Grund zum BYOH-Event nach Duisburg gekommen.
BYOH will Chancen aufzeigen und Kampfsport für Menschen mit Handicap voranbringen

Grädtke kennt das Sporttreiben von Menschen mit und ohne Handicap. Wirkliche Unterschiede gibt es laut Grädtke nicht: „Also im Grunde gibt es keine Unterschiede, denn beide Gruppen trainieren ihre Kondition, Koordination und Technik. Im Grunde geht es nur um kreative Ausführungen von Übungsinhalten, wenn Übungen aufgrund eines Handicaps nicht so wie geplant durchgeführt werden können. Leichte Abweichungen und kreative Ideen sind da goldwert, denn es müssen Alternativen herhalten.“

Bestens aufgehoben bei BYOH

Das Inklusionsprojekt Be Your Own Hero, kurz BYOH, soll zeigen: Kampfsport ist auch für Menschen mit Handicap auch möglich. Sie können einstecken, austeilen, ausweichen und tänzeln - wie jeder andere auch. Das hat auch Grädtke erkannt: „Der Kampfsport ist vielseitig, beansprucht den ganzen Körper und ist für jeden einfach eine Bereicherung. Ich persönlich probiere gerne Neues aus und teste meinen Körper. Bei BYOH stimmt alles: Das Team, die Atmosphäre und die Message.“

BYOH ist für Körper und Geist.

Sara Grädtkes Fazit:
„Dieser Sport ist eine Belebung für Körper und Geist. Man trainiert den gesamten Körper und lernt sich selbst und andere zu respektieren. Ich finde, dass Menschen mit Handicap sind nicht verstecken müssen und ruhig mal etwas Neues ausprobieren sollten.“ Außerdem ist Grädtke davon überzeugt, dass man den Menschen die Furcht vor dem Kampfsport nehmen sollte. „Manchmal wird Kampfsport noch mit etwas Negativem assoziiert. Bei BYOH merkt man: Es geht um Grenzerfahrung und Spaß in der Gemeinschaft. Solche Events werden viele ermutigen und sollten durch Mundpropaganda möglichst viele Menschen erreichen.“
Nächste Event am 27. September
BYOH trägt seinen Teil dazu bei, diese Entwicklung zu fördern. Der Event in Duisburg war der Auftakt einer hoffentlich wieder stärker getakteten Tour durch ganz Deutschland.

Der nächste BYOH-Event findet bereits am kommenden Sonntag, 27. September, erneut in Partnerschaft mit dem Team Samonte auf der GMC Fight Island in Duisburg statt. Ab 10 Uhr gibt es eine umfassende Trainingseinheit, ehe ab 12 Uhr das Kickbox- und Grapplingturnier folgen.
Sara Grädtke ist dann leider verhindert, wird aber in Zukunft wieder am Start sein: „Schließlich muss ich noch ein bisschen an meiner Deckung arbeiten.“

_____________________________________
Weitere Informationen unter: www.byoh-kampfsport.com

Über BYOH – Be Your Own Hero:

Be Your Own Hero – kurz BYOH – ist ein inklusives Kampfsportprojekt, durch das Menschen mit und ohne Handicap in die Welt des Kampfsports eintauchen können. Ob Jung oder Alt – alle am Kampfsport interessierten Menschen können bei BYOH nicht nur mit geübten Kampfsportrainern trainieren, sondern vor allem eine Menge Spaß haben. Ganz nach dem Motto: Sei dein eigener Held!
Kontakt zur Gründerin:

Yasmin Uygun
Tel.: 0162-4166574
Mail: byoh.kampfsport@gmail.com

Kontakt zur Pressestelle BYOH:
Tel.: 0151-41908730
Mail: kampfsportbyoh@gmail.com

Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren um so den Aufbau und die Steuerung immer weiter verbessern zu können. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Cookienutzung jetzt individuell zu steuern. Die Einstellungen können Sie jederzeit auf der Seite "Datenschutz" ändern. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu den genutzten Cookies für diese Webseite.


Nötige Cookies

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb der Webseite zwingend nötig sind. Daher können sie nicht abgeschaltet werden.

Diese Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, in dem sie Grundfunktionen wie die Webseitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. So werden sie z.B. auch benutzt, um die von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen zu speichern. Keiner diese Cookies speichert Daten, die auf Ihre Person Rückschlüsse zulassen um ihr Online-Verhalten zu analysieren.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browser die Verwendung von Cookies durch unsere Homepage grundsätzlich verbieten, allerdings können wir dann nicht mehr für die ordnungsgemäße Funktion unsrere Homepage garantieren

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie unsere Homepage hier verlassen


Weitere Cookies

Neben den nötigen Cookies setzen wir weitere Cookies ein. Dazu gehören zum einen Statistik-Cookies. Diese Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie als Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und ggf. auch an unsere Partner weiterleitete werden .Wir nutzen zur statistischen Erfassung der Aktivität auf unserer Webseite folgende externe Dienste:

  • Google Analytics

Die von diesen Diensten gesetzten Cookies erlauben es uns u.a. unsere Online-Angebot für Sie zu optimieren. Weiterhin setzen wir Marketing-Cookies ein. Diese werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dahinter steckt die Absicht Ihnen Werbe-Anzeigen einzublenden, die für den einzelnen Benutzer individuell als für ihn relevant ausgewählt sind. So wird daher wertvoll werbetreibende Drittparteien sind.