Durch Corona hat sich viel verändert, einiges auch zum Guten

Corona. Dieses Thema beherrscht uns seit über einem Jahr. Viele Bereiche des Lebens haben sich an die Pandemie angepasst und sind viel digitaler geworden. So auch die Qualifizierungsmaßnahmen beim BRSNW.

„Normalerweise“ finden alle Qualifizierungsangebote in Präsenz statt - in Turnhallen, Schulen, Vereinsgebäuden und anderen Einrichtungen aus dem Sport. Da solche Zusammenkünfte derzeit nicht erlaubt sind, hat das Qualifizierungsteam des BRSNW auf die Onlineplattform ZOOM gesetzt.
So kann jede*r mit einem Computer, einer entsprechend guten Internetverbindung sowie einem Mikrofon und einer Kamera teilnehmen.

In den angebotenen BRSNW Fortbildungen wurde die Anzahl der Lerneinheiten in der Regel von 8 auf 4 LE halbiert, da es am Bildschirm doch schneller anstrengend werden kann. Um eine Lizenzverlängerung zu erhalten, sind 15 Lerneinheiten notwendig. Derzeit sind also 4 Veranstaltungen, die zu unterschiedlichen Tageszeiten wie z.B. von 9 –
12:15, 13:15 – 16:00 Uhr oder von 17:30 – 21:00 Uhr angeboten werden.

Der Vorteil ist gerade für Arbeitnehmer*innen deutlich: Mit einem halben Tag Urlaub, flexiblen Homeoffice-Zeiten oder auch nach Feierabend lassen sich die Qualifizierungsmaßnahmen einfacher wahrnehmen und mit der Arbeitszeit kombinieren.

Auch die Pausen können viele Teilnehmer*innen nun anders nutzen- eine frisch gebackene Mutter freute sich sehr, dass sie in den Pausen ihr Baby stillen konnte. Auch die Vereinbarkeit von dem Besuch der eigenen Qualifizierungsmaßnahme und Homeschooling der Kinder ist ein großer Vorteil in der jetzigen Situation.

Durch den Besuch von bis zu vier Fortbildungen werden auch die Themen vielfältiger – und vor allem unabhängig vom Veranstaltungsort. Nicht immer wollte man für eine Fortbildung zum Wunschthema noch eine Übernachtung buchen, weil die Fahrtzeit durch NRW auch gerne 2 Stunden pro Weg dauern kann. Allgemein spielt der Aufenthaltsort keine Rolle mehr – eine Teilnehmerin lernte zum Beispiel aus dem sonnigen Madrid mit, denn dort lebt sie derzeit bei ihrem Mann, während ihr Heimatverein in NRW noch geschlossen hat.

Bei den Ausbildungen sind zumindest manche Theorieteile im Blended-Learning Format möglich.
Also ein Mix aus Selbststudium, Online- und Präsenzlernen. Denn für einige Inhalte braucht es eben doch die Sporthalle zum Ausprobieren, Nachmachen, Mitmachen und Erlernen. Das Referent*innen Team des BRSNW hat aber viele Lernmaterialien auf einen interaktiven Onlineunterricht ausgelegt und so gibt es viele Lückentexte, ausfüllbare Arbeitsblätter und kleine Aufgaben. Auch Sportübungen sind weiterhin Bestandteil der Maßnahmen, diese werden im Stehen, Sitzen oder teilweise im Liegen vor dem Computer gemacht. 

Trotz der vielen guten Erfahrungen, die wir mit unseren Online-Qualifizierungsmaßnahmen machen, freuen wir uns auf die Zeit, in der wir wieder Qualifizierungsmaßnahmen in Präsenz durchführen können.

Bleiben Sie in Ihrem Alltag aufmerksam für die kleinen positiven Dinge, die wir immer wieder entdecken können.

Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren um so den Aufbau und die Steuerung immer weiter verbessern zu können. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Cookienutzung jetzt individuell zu steuern. Die Einstellungen können Sie jederzeit auf der Seite "Datenschutz" ändern. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu den genutzten Cookies für diese Webseite.


Nötige Cookies

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb der Webseite zwingend nötig sind. Daher können sie nicht abgeschaltet werden.

Diese Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, in dem sie Grundfunktionen wie die Webseitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. So werden sie z.B. auch benutzt, um die von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen zu speichern. Keiner diese Cookies speichert Daten, die auf Ihre Person Rückschlüsse zulassen um ihr Online-Verhalten zu analysieren.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browser die Verwendung von Cookies durch unsere Homepage grundsätzlich verbieten, allerdings können wir dann nicht mehr für die ordnungsgemäße Funktion unsrere Homepage garantieren

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie unsere Homepage hier verlassen


Weitere Cookies

Neben den nötigen Cookies setzen wir weitere Cookies ein. Dazu gehören zum einen Statistik-Cookies. Diese Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie als Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und ggf. auch an unsere Partner weiterleitete werden .Wir nutzen zur statistischen Erfassung der Aktivität auf unserer Webseite folgende externe Dienste:

  • Google Analytics

Die von diesen Diensten gesetzten Cookies erlauben es uns u.a. unsere Online-Angebot für Sie zu optimieren. Weiterhin setzen wir Marketing-Cookies ein. Diese werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dahinter steckt die Absicht Ihnen Werbe-Anzeigen einzublenden, die für den einzelnen Benutzer individuell als für ihn relevant ausgewählt sind. So wird daher wertvoll werbetreibende Drittparteien sind.