Bayers Para Schwimmer mit großen Zielen in Berlin

Die Para Schwimmer des TSV Bayer 04 Leverkusen haben in der coronabedingten Spätsaison in wenigen Wettkämpfen bereits deutsche Rekorde und etliche Bestzeiten abgeliefert. Die heute beginnende Internationale Deutsche Meisterschaft im Para Schwimmen in Berlin gilt nun als Highlight in diesem Jahr - und die vier Leverkusener sind hochmotiviert.

© Ralf Kuckuck

Weltmeister Taliso Engel schwamm im ersten Wettkampf der Saison drei deutsche Rekorde über 100 und 200 Meter Brust sowie über 200 Meter Lagen, auf seiner Paradedisziplin 100 Meter Brust schwamm er sogar schneller als bei seinem WM-Sieg im September 2019. „Für ihn wird es darum gehen, diese Zeiten zu bestätigen“, sagt Leistungssportkoordinatorin Marion Haas-Faller. Der 18-Jährige hofft im Anschluss an die IDM noch auf einen Start bei den Deutschen Meisterschaften und bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, wo er sich mit Schwimmern ohne Behinderung messen wird.

Wie für Engel liegt auch bei Maurice Wetekam der Fokus auf der 100-Meter-Brust-Strecke am Donnerstagvormittag. Handgestoppt unterbot der 14-Jährige in Düsseldorf vergangene Woche die Norm für die Europameisterschaften im portugiesischen Funchal bereits, dies möchte er nun mit elektronischer Zeitmessung noch mal schaffen. Mit deutschen Rekorden über 100 und 200 Meter Brust war er dieses Jahr schon so stark, dass sogar die Paralympics in Tokio im kommenden Jahr machbar scheinen, wie Haas-Faller sagt: „Zur Norm über 100 Meter Brust fehlen noch 1,3 Sekunden, das Ziel wird es sein, sich bis zur IDM im kommenden Jahr da ranzutasten.“

Für Rückkehrer Tobias Pollap, mit Silber und zwei Bronzemedaillen bei der WM 2017 dekoriert, hofft Haas-Faller, dass er die gute Form von der Kurzbahn beim BRSNW-Cup in Remscheid Ende September auf die Langbahn mitnehmen kann. Dort war er vor allem über 50 Meter Freistil und Schmetterling schnell unterwegs.

Carl-Frederick Droste, der in Wuppertal bei einem Trainingswettkampf viele Bestzeiten schwamm, fehlen über seine 400-Meter-Freistil-Strecke nur 3,5 Sekunden zum Kaderstatus. „In Wuppertal war er nah dran, obwohl er viele Vorbelastungen hatte. Dieses Mal haben wir uns bewusst auf den Wettkampf vorbereitet, sodass die Chancen größer sind“, ist Haas-Faller optimistisch: „Generell freuen sich alle auf das Wochenende, denn auch ohne Zuschauer ist die IDM noch mal anders als ein normaler Wettkampf.“ Lediglich Elias de Souza wird nach einer Operation in Berlin fehlen.

Text: Nico Feißt

Bild: Ralf Kuckuck

Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren um so den Aufbau und die Steuerung immer weiter verbessern zu können. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Cookienutzung jetzt individuell zu steuern. Die Einstellungen können Sie jederzeit auf der Seite "Datenschutz" ändern. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu den genutzten Cookies für diese Webseite.


Nötige Cookies

Wir setzen Cookies ein, die für den Betrieb der Webseite zwingend nötig sind. Daher können sie nicht abgeschaltet werden.

Diese Cookies helfen dabei eine Webseite nutzbar zu machen, in dem sie Grundfunktionen wie die Webseitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. So werden sie z.B. auch benutzt, um die von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen zu speichern. Keiner diese Cookies speichert Daten, die auf Ihre Person Rückschlüsse zulassen um ihr Online-Verhalten zu analysieren.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browser die Verwendung von Cookies durch unsere Homepage grundsätzlich verbieten, allerdings können wir dann nicht mehr für die ordnungsgemäße Funktion unsrere Homepage garantieren

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie unsere Homepage hier verlassen


Weitere Cookies

Neben den nötigen Cookies setzen wir weitere Cookies ein. Dazu gehören zum einen Statistik-Cookies. Diese Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie als Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und ggf. auch an unsere Partner weiterleitete werden .Wir nutzen zur statistischen Erfassung der Aktivität auf unserer Webseite folgende externe Dienste:

  • Google Analytics

Die von diesen Diensten gesetzten Cookies erlauben es uns u.a. unsere Online-Angebot für Sie zu optimieren. Weiterhin setzen wir Marketing-Cookies ein. Diese werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Dahinter steckt die Absicht Ihnen Werbe-Anzeigen einzublenden, die für den einzelnen Benutzer individuell als für ihn relevant ausgewählt sind. So wird daher wertvoll werbetreibende Drittparteien sind.